Arbeits- und Gesundheitsschutz selbst in die Hand nehmen

Im Rahmen der Qualifizierungsoffensive des bpa auf Bundesebene erhalten alle bpa-Mitglieder auf Teilnahmegebühren für Halbtages- und Tagesseminare, die bis zum 31.12.2019 stattfinden, einen Nachlass in Höhe von 40 % bei Teilnahme.

Speziell für Betriebe mit bis zu 50 Beschäftigten ist das Konzept 'Alternative betriebsärztliche und sicherheitstechnische Betreuung' gemäß BGV A2 entwickelt worden. Die Grundidee: Als Inhaberinnen kennen Sie Ihren Betrieb am besten. Wenn Sie den Arbeitsschutz in die eigene Hand nehmen, können Sie genau dort ansetzen, wo es Ihren MitarbeiterInnen und Ihrem Betrieb am meisten bringt. Bei Problemen und Fragen ziehen Sie gezielt Arbeitsschutzexperten hinzu. Wie viel externe Unterstützung Sie anfordern, entscheiden allein Sie.

Kursinformationen

  • Kursform

  • Voraussetzungen

  • Ziele

  • Zielgruppen

  • Inhalte

  • Abschluss

Ansprechpartner/in

André Bär
Tel.: +49 211 311393 - 24
E-Mail schreiben

Daten

Startdatum

07.03.2018

Unterrichtszeiten

10:00 - 16:00

Max. Teilnehmeranzahl

20

Anmeldeschluss

21.02.2018

Veranstaltungsort

Alte Straße 65

44143 Dortmund

Veranstalter

bpa NRW

Preis

bpa-Mitglied: 30,00 €

Nicht-Mitglied: 70,00 €