Expertenstandard zum Schmerzmanagement in der Pflege

Im Rahmen der Qualifizierungsoffensive des bpa auf Bundesebene erhalten alle bpa-Mitglieder auf Teilnahmegebühren für Halbtages- und Tagesseminare, die bis zum 31.12.2019 stattfinden, einen Nachlass in Höhe von 40 % bei Teilnahme.

Die nationalen Expertenstandards repräsentieren den gegenwärtigen Stand der aktuellen pflegewissenschaftlichen Erkenntnisse. Das DNQP nimmt regelhafte Aktualisierungen jedes Expertenstandards vor. Nach dem Erscheinen des Expertenstandards zum Schmerzmanagement in der Pflege im Jahr 2003, ist bisher noch keine Aktualisierung der Literaturstudie erfolgt. Nunmehr liegt eine vollständige Überarbeitung bzw. eine vollständige Aktualisierung des Standards vor, welche im Dezember 2011 verabschiedet wurde. Unter wissenschaftlicher Leitung von Prof. Dr. Jürgen Osterbrink (Universität Salzburg) hat eine Expertenarbeitsgruppe auf Grundlage einer aktuellen Literaturstudie den Stand des Wissens diskutiert und eine Anpassung von Expertenstandard und Kommentierung vorgenommen. Die Teilnehmer können sich innerhalb des Seminars einen Überblick über die mannigfaltigen Veränderungen im Standard machen, und die daraus notwendigen Aufgaben und Herausforderungen für die Pflegepraxis und dem Qualitätsmanagement herleiten.

Der aktualisierte 3. Expertenstandard beschreibt den pflegerischen Beitrag zum Schmerzmanagement und hat zum Ziel, die Schmerzwahrnehmung der Pflegefachkräfte zu verbessern und so die Zeit zwischen dem Auftreten von Schmerzen und der Linderung deutlich zu verkürzen. Für eine erfolgreiche Implementierung sollten sich die Einrichtungsvertreter nicht nur mit den fachlichen Anforderungen des Standards selbst, sondern auch mit Implementierungsstrategien auseinander setzen.

Kursinformationen

  • Kursform

  • Voraussetzungen

  • Ziele

  • Zielgruppen

  • Inhalte

  • Abschluss

Ansprechpartner/in

André Bär
Tel.: +49 211 311393 - 24
E-Mail schreiben

Daten

Startdatum

25.01.2018

Unterrichtszeiten

10:00 - 17:00

Max. Teilnehmeranzahl

20

Anmeldeschluss

11.01.2018

Veranstaltungsort

Friedrichstraße 19

40217 Düsseldorf

Veranstalter

bpa NRW

Preis

bpa-Mitglied: 57,00 €

Nicht-Mitglied: 125,00 €