Refreshertage für Betreuungsassistenten

Damit wir uns gut verstehen… - Einfühlsame Kommunikation in der Betreuung


Zusätzliche Betreuungsassistenten in Pflegeheimen und Tagespflegen müssen nach der Betreuungsassistenten‑Richtlinie den regelmäßigen Besuch von Fortbildungen nachweisen.

Die regelmäßige Fortbildung umfasst mindestens einmal jährlich eine zweitägige Fortbildungsmaßnahme.

Neben der allumfassenden Vertiefung bekannter Inhalte wird der Fokus der Teilnehmer auf das Thema „Kommunikation“ gelenkt:

In dieser Fortbildung erkennen die Teilnehmer mit dem Konzept des Einfühlsamen Kommunizierens Gründe für verändertes Kommunikationsverhalten bei Demenz und lernen die Sichtweisen des Erkrankten zu verstehen. Anhand praktischer Übungen erproben die Teilnehmer Möglichkeiten, wie eine souveräne und empathische Kommunikation gelingen kann. Das Seminar bietet zudem ausreichend Raum für kollegialen Austausch und Reflexion des Betreuungsalltags.

Kursinformationen

  • Kursform

  • Voraussetzungen

  • Ziele

  • Zielgruppen

  • Inhalte

  • Abschluss

  • Förderung

Ansprechpartner/in

Julia Hanke
Tel.: +49 231 5677038 - 17
E-Mail schreiben

Daten

Seminarnummer

WB-Do-RBt-14122017

Startdatum

14.12.2017

Unterrichtszeiten

10:00 - 17:00

Umfang

16 Stunden

Max. Teilnehmeranzahl

20

Anmeldeschluss

30.11.2017

Veranstaltungsort

Alte Straße 65

44143 Dortmund

Veranstalter

apm NRW

Preis

bpa-Mitglied: 176,00 €

Nicht-Mitglied: 220,00 €